Suche
  • Marko

Das Kinderfest in Ruhland

Am 11. Juni feierten wir unter dem Motto „Ruhland gestern und heute, Entdeckertour für kleine Leute“ die Prämiere einer besonderen Tour durch unsere Stadt, speziell für Kinder. Schon im Januar beschlossen wir, anstelle von den nicht durchgeführten Karnevalveranstaltungen, ein Fest für die Kinder durchzuführen. Ideen wurden schnell geboren und ausgearbeitet. Viele Vereine der Stadt und der Umgebung wurden mit integriert. Das Ergebnis war eine QR-Code-Rallye, in der historische Gebäude der Stadt kindgerecht erklärt wurden.

Die Kaupenburg, der Brunnen am Markt , das Fischerdorf, die Matzmühle, das älteste Haus, das Rathaus, die Kirche, der Gutshof und die Schule waren an diesem Tag zu erkunden. Die Karnevalisten besetzten einige Stationen in original historischen Kostümen.

Dazu gab es Rätsel welche durch einen QR Code an den jeweiligen Stationen ganz einfach gelöst werden konnten.

Mit der Bimmelbahn aus Ortrand konnte man alle Stationen entdecken und kostenfrei eine Stadtrundfahrt genießen. Beim Mittelalter-Mitmach-Markt, an den Stationen der Feuerwehr, den Fußballern, der Verkehrswacht, der Hundeschule und bei den Harlekids konnten die Kinder viel selbst erleben.

Wer den Punktezettel erfolgreich ausgefüllt und wieder abgegeben hatte, konnte sich einen kleinen Preis abholen.

Die Musikschule und der Spielmannzug sorgten für musikalische Einlagen, während man bei Kaffee und selbstgemachten Kuchen eine kleine Verschnaufpause genoss.

Für leckeres Essen und Getränke wurde auf dem Markt, in der Schule, beim Bäcker Anders und im Holzgewerbeladen gesorgt.

Zudem gab es noch Auftritte unserer Funkengarde, den Jugendfunken und natürlich auch der Kinderfunken.

Auch die Großen hatten am Abend ihren Spaß, die Band „Nordstern“ sorgte in kleiner Besetzung für ausreichend musikalische Unterhaltung.

Somit konnte der wunderschöne Tag in musikalischer Atmosphäre bei dem ein oder anderem kleinen Tanz gemütlich ausklingen.

Wir hoffen, dass Ihr diesen Tag in guter Erinnerung behaltet und hoffentlich haben wir um November die Möglichkeit, karnevalistisch in die 53. Session zu starten.

Wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich bei allen Sponsoren, Helfern, Vereinen, Geschäften und Eltern unserer kleinen Funken für die liebevolle Unterstützung bedanken.


Doch wie geht es jetzt mit unserer Entdeckertour weiter?


Die Fertigung der Tafeln mit den QR Codes für unsere Kindertour wurden in Auftrag gegeben. Sobald diese fertig sind, werden sie an den beim Kinderfest bereits vorgestellten Gebäuden angebracht. In den Schaufenstern der Dresdener Str. 3 wird speziell auf die Entdeckertour hingewiesen. An diesem Haus können dann die Teilnahmekarten für die Tour aus einer Prospektbox genommen werden.

Nach der Tour dann den ausgefüllten Zettel in den eigens dafür vorgesehenen Briefkasten am Haus Dresdener Str. 3 stecken. Alle Teilnehmer erhalten im Nachgang noch eine kleine Überraschung. Wir werden in den entsprechenden Medien (Zeitung, Seenluft24, Amtsblatt) darüber berichten. Die Kinderentdeckertour durch Ruhland wird weiter vom Karnevalclub begleitet. Wer uns dabei unterstützen möchte, kann sich gern melden.


Bis bald

Euer KCR 69 e.V.











.


44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Rückblick